Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) 10/6

 

Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) 10/6 dient als Erstangriffsfahrzeug der Feuerwehr Remda. Das heißt bei einem Einsatz wird dieses Fahrzeug als erstes besetzt und zum Einsatzort gefahren.

Das Fahrzeug verfügt sowohl über Ausrüstung zur Brandbekämpfung als auch zur technischen Hilfeleistung. Der Löschwassertank fast 600 Liter Wasser, zusätzlich stehen 120 Liter Schaumbildner in Behältern zur Verfügung. Die Feuerlöschkreiselpumpe fördert 1000 Liter Wasser pro Minute. Weiterhin steht noch eine Tragkraftspritze auf einem hydraulischen Aufzug zur Wasserförderung zu Verfügung. Diese fördert 800 Liter pro Minute. Als Besonderheit stehen auf dem Fahrzeug vier Langzeitatmer zur Verfügung. Diese Atemschutzgeräte bestehen, anders als die normalen 1-Flaschen-Pressluftatmer, aus zwei Flaschen mit Atemluft. Somit wird eine doppelt so lange Einsatzdauer der Atemschutzgeräteträger garantiert. Grund dafür ist, dass das Fahrzeug in der Tunneleinsatzplanung integriert ist und somit zu einem Einsatz im Tunnel Pörzberg mit ausrückt. In einer Tunnelanlage kommen grundsätzlich nur Langzeitatmer zum Einsatz.

Für die technische Hilfeleistung stehen neben Spreizer, Schere und hydraulischem Rettungszylinder auch Kettensäge, Trennschleifer, Säbelzahnsäge und Lufthebekissen zur Verfügung.

 

HLF 10/6 HLF 10/6 Seitenansicht
HLF 10/6 Mannschaftsraum HLF 10/6 Dach
HLF 10/6 Geräteräume Links HLF 10/6 Geräteräume Rechts
HLF 10/6 Geräteraum Rück
Funkrufname Florian Remda 42/1
Besatzung -/1/8
Indienststellung 2009
Fahrgestell Mercedes Atego
Aufbau Rosenbauer
Pumpe FPN1 1000l/min bei 10 bar
PFPN2 1000l/min bei 10 bar
Löschwasser 600 Liter
Leitern 4-teilige Steckleiter
3-teilige Schiebeleiter
Schnellangriff 2x15m C-Schlauch in Buchten
C-Schläuche 12 auf 4 Tragekörbe verteilt
B-Schläuche 14
Atemschutz 2 Langzeitatmer im Mannschaftsraum
2 Langzeitatmer im Geräteraum
weitere Ausrüstung Lichtmast 2x1500 Watt
Rettungsspreizer
Rettungsschere
Hydraulikzylinder
Motortrennschleifer
Kettensäge
Säbelsäge
Drucklüfter
Schleifkorbtrage
Pedalschneider
Stromerzeugeraggregat

1: Fire Pump Normal Pressure: Feuerlöschkreiselpumpe (Normaldruck)

2: Portable Fire Pump Normal Pressure: Tragkraftspritze (Normaldruck)

Facebook

News

Letzter Einsatz:

Einsatz 20/2017

B2, Brand Feld
Heilsberg

15.08.2017, 15:33 Uhr

Bericht+Bilder

_______________

Neueste Meldungen:

Ausbildung Technische Hilfeleistung

Unwetterwarnungen

© Deutscher Wetterdienst (DWD)

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2016 by FF Remda-Teichel