Verkehrssicherheitstag KomBus 2017

18.05.17

Bereits zum 20. Mal präsentierte sich heute die Feuerwehr Remda beim Verkehrssicherheitstag der KomBus GmbH in Saalfeld.

Es ist eine schöne Tradition, die durch die ehemalige Feuerwehr Sundremda begonnen wurde und inzwischen durch die Feuerwehr Remda fortgeführt wird.

Neben Verkehrswacht, Polizei, Bundespolizei, DRK, THW, Kreissportbund, Schulverwaltungsamt und Jugendverkehrsschule zeigten die Kameraden der Feuerwehr den Schülern der 4. Jahrganngsstufe der Grundschulen des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt, was ehrenamtliche Tätigkeit in der Feuerwehr bedeutet und welches Aufgabenspektrum es umfasst. Dabei konnten die Kinder selbstständig die Fahrzeuge und die Technik erforschen oder sich von den Kameraden alles erklären lassen.

Höhepunkt der Veranstaltung waren zwei Einsatzvorführungen, die von den rund 450 Grundschülern verfolgt wurden. Dabei galt es zunächst, in Zusammenarbeit mit Polizei und Rettungsdienst eine Person nach einem simulierten Verkehrsunfall zu versorgen und durch Beseitigung der Frontscheibe diese aus einem Bus zu retten. Das zweite Einsatzszenario stellte einen PKW in Vollbrand dar, welcher von Atemschutzgeräteträgern mittels Schaum gelöscht wurde.

Facebook

News

Letzter Einsatz:

Einsatz 26/2017

H1, Unterstützung Rettungsdienst, RTH-Landung
Remda, Theodor-Körner-Straße

18.11.2017, 12:08 Uhr

Bericht

Unwetterwarnungen

© Deutscher Wetterdienst (DWD)

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2016 by FF Remda-Teichel