Gerätewagen Nachschub (GW-N)

 

Fahrzeugtechnisch ist der Nissan-Navara mit einem 144 PS-starken 2,5-Liter Diesel-Motor ausgestattet. Für die Geländetauglichkeit garantiert eine Höherlegung, die eine Wadtiefe von 80 cm zulässt, sowie grobe Stollenbereifung und zuschaltbarer Allradantrieb. Weiterhin verfügt das Fahrzeug über 4-Meter- und 2-Meter-Funk und auch über ein Mobiltelefon mit Freisprecheinrichtung.

Der Pickup, den die Feuerwehr Remda vom Landkreis gestellt bekommt, steht ihr sowohl als Logistik-, als auch als Führungsunterstützungsfahrzeug zur Verfügung. Auf Anforderung kann eine mobile Tankanlage mit 330 Litern Benzin verladen werden, um im Bedarfsfall die Kraftstoffversorgung an Einsatzstellen sicherzustellen. Eine Seilwinde auf der Ladefläche sowie Auffahrrampen ermöglichen das einfache Auf- und Abladen von Paletten und ähnlichem.

 

noimage noimage
noimage
Funkrufname Florian Remda 66/1
Besatzung 1/1/2
Indienststellung 2014
Fahrgestell Nissan Narava
Aufbau ----
weitere Ausrüstung ----

Facebook

News

Letzter Einsatz:

Einsatz 03/2018

H1, Tragehilfe (Unterstützung Rettungsdienst)
Remda, Th.-Körner-Str.
22.01.2018 12:09 Uhr

Bericht

Unwetterwarnungen

© Deutscher Wetterdienst (DWD)

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2017 by FF Remda-Teichel